Geschichte des Festivals

Kultur.Sommer.Semmering.

Der Kultur.Sommer.Semmering geht auf eine Initiative des im Jahre 2015 verstorbenen ehemaligen Präsidenten des Kulturvereins Semmering Sektionschef Hon.-Prof. DDr. Erich Reiter zurück. Durch Vermittlung des Semmeringer Unternehmers Adrian Wolf konnte das traditionsreiche Kurhaus am Semmering 2011 als Theaterstätte angemietet werden. Dank zahlreicher freiwilliger Helfer, Sponsoren und der freundlichen Unterstützung der Via Service Wien wurde das geschichtsträchtige Haus unter seiner Leitung so weit restauriert, dass es als Aufführungsort verwendet werden kann. In der vergangenen Saison übernahm der österreichische Pianist und Dirigent Florian Krumpöck die künstlerische Leitung und Intendanz über den Kultur.Sommer.Semmering.

2016: Intendanz: Florian Krumpöck / Geschäftsführung: Nina Sengstschmid
2015: Intendanz: Florian Krumpöck / Geschäftsführung: Nina Sengstschmid
2014: Intendanz und Geschäftsführung: Erich Reiter / Assistenz: Ariane Hahnl
2013: Intendanz und Geschäftsführung: Erich Reiter / Assistenz: Ariane Hahnl
2012: Künstlerische Intendanz: E. J. Harriet / Geschäftsführung: Erich Reiter
2011: Künstlerische Intendanz: E. J. Harriet / Geschäftsführung: Erich Reiter

erschienen 2011, Neuauflage 2016
96 Seiten, 27,5 x 22 cm
ISBN 978-3950249767

Ich bin auf Kur am Semmering

Ein Erinnerungsband an das Kurhaus Semmering und seine berühmten Gäste von Elisabeth Joe Harriet

Die Bilder des alten Kurhauses werden umrahmt mit den Worten der großen Schriftsteller, die hier kurten – allen voran Peter Altenberg. Ergänzt durch die authentischen und einprägsamen Aufzeichnungen von Resa Hansy, der Mitbesitzerin des Kurhauses und Frau des Chefarztes Dr. Franz Hansy, leben die großen alten Zeiten dieses Gebäudes bildlich als auch textlich wieder auf und vermitteln einen authentischen Eindruck von anno dazumal.

Das Buch ist im Tourismusbüro Semmering oder bei Veranstaltungen auch im Kurhaus Semmering erhältlich.

€ 23,10