Wiener Seele


Tini Kainrath - Rezitation, Gesang

Ensemble 1040:
Alexander Gheorghiu - Violine
Susanne Masetti - Violine
Christiane Hörlein - Viola
Mathias Kawka-Rona - Kontrabass
Kurt Franz Schmid - Klarinette

Kultur.Sommer.Semmering

Nach einem Konzept von Alexander Gheorghiu, Kurt Franz Schmid und Gabriela Kornfeld.

Urwienerische Melodien und eine grausige Geschichte aus „Kottan ermittelt“ bilden den blutroten Faden, der durch diesen musikalisch-morbiden Abend mit Tini Kainrath und dem Ensemble 1040 Wien führt. Klänge der Strauss-Dynastie und Werke aus dem Schrammel-Kosmos führen zu Schauplätzen und Szenen aus der allerersten Kottan-Folge „Hartlgasse 16a“, in denen das goldene Wienerherz und seine weniger glänzenden Seiten porträtiert werden - immerhin geht es um den Mord an einer Pensionistin, die nicht nur von ihrer Rente gelebt hat, wie sich herausstellt?

Das Ensemble 1040 Wien, gegründet in der Johann-Strauss-Gasse im vierten Wiener Gemeindebezirk, setzt sich zusammen aus Mitgliedern des Tonkünstler-Orchesters und ist die perfekte Begleitung für Sängerin und Geschichtenerzählerin Tini Kainrath bei diesem „mordsmusikalischen“ Abenteuer.

Erleben Sie ein Stück österreichische Fernsehgeschichte live auf der Bühne im Kurhaus Semmering!


Datum:

Freitag, 28. August

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

Kurhaus

Preis(e):

€ 29/39/49 (26/35/44)


Kartenbestellung