Die Zeit ist ein sonderbar' Ding

Kultur.Sommer.Semmering

Die Zeit ist ein sonderbar' Ding singt schon die Marschallin in Richard Strauss' Rosenkavalier. An diesem literarisch-musikalischen Abend entwerfen Nestroy-Preisträgerin Sona MacDonald und Kammerschauspieler Joseph Lorenz ein unterhaltsames literarisches Porträt des bedeutenden Opernkomponisten. Mit Zitaten und Briefen berühmter Freunde von Richard Strauss sowie zeitgenössischer Dichter und Komponisten wie Hugo von Hofmannsthal, Alban Berg und Alma Mahler wird die Ära Strauss kurzweilig wieder zum Leben erweckt.

Intendant und Pianist Florian Krumpöck sorgt mit frühen Klavierwerken von Richard Strauss sowie der Klaviersonate op. 1 seines Zeitgenossen Alban Berg aus dem Jahre 1909 für eine stimmungsvolle musikalische Rahmenhandlung.


Datum:

Samstag, 31. August 2019

Uhrzeit:

15:00 Uhr

Ort:

Südbahnhotel

Preis(e):

€ 32/42/52 (29/38/47)


Kartenbestellung