Wolperting

„Federspiel“:
Ayac Iuan Jimenez-Salvador - Trompete, Gesang
Frédéric Alvarado-Dupuy - Klarinette, Gesang
Matthias Werner - Posaune, Gesang
Philip Haas - Trompete, Flügelhorn, Gesang
Roland Eitzinger - Tuba, Gesang
Simon Zöchbauer - Trompete, Zither, Gesang
Thomas Winalek - Posaune, Basstrompete, Gesang

Kultur.Sommer.Semmering

Das unvergleichliche Bläser-Septett „Federspiel“, das beinahe schon zum fixen Bestandteil eines jeden Semmeringer Kultursommers gehört, hat in diesem Jahr sein neues, im wahrsten Sinne des Wortes „fabelhaftes“ Programm mit im Gepäck. Dabei erwecken die sieben Ausnahmemusiker ein eigentümliches alpenländisches Einhorn zum Leben: den Wolpertinger. Er ist nicht nur Projektionsfläche abenteuerlustiger Tierpräparatoren und zweifelhafte Dekoration hunderter Berggaststätten, sondern ein sagenumwobenes Mischwesen, ein liebevolles Monstrum. Letztlich also ein Untier wie du und ich.

Humorvoll werden vom gemischten Bläsersatz in sphärischen und schwungvollen Kompositionen mystische Bilder von norwegischen Trollen bis hin zu tanzwütigen Teufelswesen aus Mexiko hörbar gemacht. Virtuos erschaffen „Federspiel“ fantastische Klangwelten, in denen Fiakerlieder ebenso zu Hause sind, wie aztekische Melodien oder romantische Volkslieder und geben damit einer wundervollen Schnapsidee ein akustisches Gesicht - und ja, es ist zum Weinen schön.


Datum:

Sonntag, 18. August 2019

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

Kurhaus Semmering

Preis(e):

€ 29/39/49 (26/35/44)


Kartenbestellung