Eine Pilgerfahrt zu Beethoven - Der Wanderer

Branko Samarovski - Rezitation
Florian Krumpöck - Klavier
Karin Sedlak - Dramaturgie

Kultur.Sommer.Semmering

Programm:


Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier in Es-Dur op. 7
Sonate für Klavier in Es-Dur op. 27/1 Sonata quasi una fantasia

Auf seiner „Pilgerfahrt zu Beethoven“ taucht Pianist und Intendant Florian Krumpöck mit den 32 Klaviersonaten Ludwig van Beethovens, dem „Neuen Testament der Klaviermusik“, in das Universum des „größten Revolutionärs der Musikgeschichte“ ein, jeweils in Begleitung von prominenten Weggefährten. Mit einer kurzweiligen Auswahl an Texten und Briefen von, an und über Beethoven wird der widersprüchliche Titan dabei in all seinen Facetten zum Leben erweckt.

Mit Kammerschauspieler Branko Samarkovski begibt sich die „Pilgerfahrt“ in dieser Station ganz auf die Spuren der Beethoven'schen Rastlosigkeit. Denn lange hielt es der Komponist nie an einem Ort aus, seine zahlreichen Umzüge durch Wien und die umliegenden Vorstädte waren legendär und sorgten bereits zu seinen Lebzeiten für Aufsehen. Oftmals haben seine Zeitgenossen die chaotischen Verhältnisse im Hause Beethoven und seine bisweilen skurrilen, oft fluchtartigen Übersiedelungen in unterhaltsamen Briefen und Tagebucheinträgen festgehalten und ermöglichen uns noch heute einen unvergleichlichen Einblick in die bizarren Tiefen einer getriebenen Künstlerseele.


Datum:

Freitag, 9. August 2019

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Kurhaus Semmering

Preis(e):

€ 29/39/49 (26/35/44)


Kartenbestellung