Literarische Sommerfrische & Menu à la Belle Époque

Dir mit Leib und Seele - du Hund!

Mit Sandra Cervik & Herbert Föttinger
Lucy Landymore - Percussion
Alexandra Tirsu - Violine
Ananda - Percussion

Kultur.Sommer.Semmering

„Ich verstehe dich nicht,
du verstehst mich nicht,
wir verstehen uns nicht - die alte Liebesconjugation.“


(Arthur Schnitzler an Adele Sandrock, 23. Jänner 1894)

Als der junge Arthur Schnitzler 1893 seine eigene Arztpraxis eröffnete - als Dichter war er zu dieser Zeit noch kaum bekannt - traf er auf die vielleicht aufstrebendste Schauspielerin ihrer Zeit und ein vielschichtiges amouröses Abenteuer nahm seinen Lauf. Adele Sandrock wurde während ihrer Zeit in Wien zum Bühnenstar, ihr schillerndes Privatleben und die zahlreichen Theaterskandale sorgten immer wieder für Furore. Mit der selbstbewussten, temperamentvollen Schauspielerin verband den jungen Dichter eine zweijährige Liebesbeziehung, die von zärtlicher Hingabe bis hin zu unkontrollierten Zornesausbrüchen stets einer emotionalen Achterbahn glich.

Sandra Cervik und Herbert Föttinger unternehmen im mondänen Südbahnhotel, wo dereinst schon Arthur Schnitzler auf Sommerfrische weilte, eine vergnügliche literarische Spurensuche. Mit den Liebesbriefen zweier ebenso sensibler wie eigensinniger Künstlernaturen, haucht das Schauspielerpaar dem Seelenleben des Fin de Siécle gefühlvoll wieder neues Leben ein.


Menu à la Belle Époque:
Genießen Sie als Ouvertüre zur Literarischen Sommerfrische einen Aperitiv auf der obersten Dachterrasse des Südbahnhotels und lassen Sie den Abend mit einem opulenten Menu à la Belle Époque im prunkvollen Festsaal lukullisch ausklingen.
Impressionen Menu à la Belle Époque:


Datum:

Sonntag, 28. Juli 2019

Uhrzeit:

15:30 Uhr

Ort:

Südbahnhotel

Preis(e):

€ 34/45/56 (31/41/51)


Kartenbestellung