Menu à la Belle Époque

Jahrhundertwende-Dinner im Südbahnhotel

Südbahnhotel © Hans Payr

Im mondänen Ambiente des Südbahnhotels, wo einst schon Alma Mahler, Arthur Schnitzler, Stefan Zweig oder Karl Kraus dinierten, versetzt Sie dieses einzigartige Kultur-Genuss-Erlebnis mit allen Sinnen zurück in die Dekadenz des Fin de Siècle – kulinarisch, musikalisch, atmosphärisch. Zur Einstimmung auf die Vorstellungen der „Literarischen Sommerfrische“ beginnt die nostalgische Zeitreise mit einem exklusiven Sektempfang auf der Panoramaterrasse. Abgerundet wird der Ausflug in die Welt von anno dazumal mit einem historisch inspirierten, viergängigen Dinner im prunkvollen Speisesaal des Südbahnhotels, bei dem Trabitsch Catering die schillernde Zeit der Belle Époque kulinarisch wieder aufleben lässt. Edle Tropfen, exquisite Speisen und die Klänge des hauseigenen „Semmeringer Salonquartetts“ versprechen ein einzigartiges Genusserlebnis wie schon vor 100 Jahren.






Ablauf:



Menu à la Belle Époque:


€ 108,– pro Person
inklusive Weinbegleitung und antialkoholischer Getränke
zuzüglich Eintrittskarte in der Kategorie Ihrer Wahl.

Anmeldungen nehmen wir gerne über den online Kartenverkauf sowie telefonisch oder per E-Mail im Tourismusbüro Semmering entgegen. Für die Menüauswahl und Ihre Tischreservierung ersuchen wir Sie, sich direkt mit dem Tourismusbüro in Verbindung zu setzen.

+43 (0)2664 / 200 25
tourismus@semmering.gv.at

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam anzustoßen und zu tafeln.

Impressionen



Buchbar im Anschluss an die Vorstellungen der "Literarischen Sommerfrische" im Südbahnhotel: