Menu à la Belle Époque

Jahrhundertwende-Dinner im Südbahnhotel

Südbahnhotel © Hans Payr

Im Festsaal des Südbahnhotels, wo einst schon Alma Mahler, Arthur Schnitzler, Stefan Zweig oder Karl Kraus dinierten, versetzt Sie das "Menu à la Belle Époque" zurück in die dekadente Zeit des Fin de Siècle – ästhetisch, lukullisch, musikalisch, atmosphärisch.

Beginnend mit einem exklusiven Sekt-Empfang auf der höchstgelegenen Terrasse mit Panoramablick, erfährt die Entdeckungsreise durch das Südbahnhotel bereits einen ersten Höhepunkt. Im Anschluss führt Sie das nostalgische Kulturerlebnis mit dem Besuch einer Vorstellung aus dem Jahrhundertwende-Lesezyklus "Literarische Sommerfrische" in den malerischen Waldhofsaal.

Abgerundet wird dieser Ausflug in die Welt von anno dazumal mit einem historisch inspirierten, viergängigen Dinner, in dem das renommierte, Hauben-prämierte Semmeringer Restaurant "Seewirt" die Welt der Belle Époque kulinarisch wieder aufleben lässt. Erlesene Weine und ausgesuchte musikalische Begleitung machen diese dekadente Zeitreise im prachtvollen Festsaal des Südbahnhotels zu einem einzigartigen Gesamterlebnis.





Ablauf:





Menu à la Belle Époque:


€ 87,– pro Person
inklusive Weinbegleitung und antialkoholischer Getränke
zuzüglich Eintrittskarte in der Kategorie Ihrer Wahl.

Anmeldungen und Tischreservierungen nehmen wir gerne telefonsich oder per E-Mail im Tourismusbüro Semmering entgegen:

+43 (0)2664 / 200 25
tourismus@semmering.gv.at

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam anzustoßen und zu tafeln.





Buchbar im Anschluss an die Vorstellungen der "Literarischen Sommerfrische" im Südbahnhotel: